Veranstaltungen > Vortrag > Veranstaltung #27183


Vom Ursprung alltäglicher und globaler Gewalt


Was können wir von den Social Neurosciences lernen?

Der bekannte deutsche Neurowissenschaftler, Arzt und Psychotherapeut Prof. Dr. med. Joachim Bauer wird einen spannenden Vortrag zum Thema der Entstehung von alltäglicher und globaler Gewalt halten. Welche aktuellen Erkenntnisse gibt es dazu in den Neurowissenschaften?
Art:
Vortrag
Freie Plätze:
Datum:
27.01.2018 Samstag 10:00 bis 12:00
Ort:
PTA (Psychotherapeutische Ambulanz des ÖAGG)
Marxergasse 25
1030 - Wien
Wien
Österreich
Inhalt:
Der bekannte deutsche Neurowissenschaftler, Arzt und Psychotherapeut Prof. Dr. med. Joachim Bauer wird einen spannenden Vortrag zum Thema der Entstehung von Aggressionen, alltäglicher und globaler Gewalt halten. Welche aktuellen Erkenntnisse gibt es dazu in den Neurowissenschaften? Und was können wir daraus für die Praxis ableiten? Joachim Bauer entlarvt den Mythos des Aggressionstriebes und liefert eine Neukonzeption des Gewaltphänomens, die auf neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen beruht.

Im Anschluss an den Vortrag wird eine moderierte Diskussion stattfinden. Wir freuen uns auf einen spannenden und anregenden Austausch und insbesondere darüber, dass wir Joachim Bauer erneut als Vortragenden gewinnen konnten!

Der Vortrag findet im Vorfeld der Mitgliederversammlung der Fachsektion Psychodrama statt, zu der alle PsychodramatikerInnen nach einer kurzen Mittagspause herzlich eingeladen sind. Die Mitgliederversammlung endet um 18 Uhr.

Der Vortrag steht allen Interessierten offen.
Ziel:
Wie entsteht Gewalt? Welche Erkenntnisse gibt es dazu in den Neurowissenschaften? Wie lassen sich diese mit der Praxis verknüpfen?
Methode:
Neurowissenschaften
Zielgruppe:
PsychodramatikerInnen
PsychotherapeutInnen
BeraterInnen
SozialarbeiterInnen
NeurowissenschaftlerInnen
PsychiaterInnen
Interessierte
ReferentInnen:
Anmeldung:
Telefon: (01) 2559988
email: psychodrama@oeagg.at
Homepage fachsektion.psychodrama-austria.at/aktue...
Anmeldung bei:psychodrama@oeagg.at
Kosten:
kostenlos
Veranstalter:
FS-PD
ÖAGG - Fachsektion Psychodrama, Soziometrie und Rollenspiel
Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik

1080 Wien, Lenaugasse 3/2/8Karte
Tel & Fax: (01) 255 99 88
psychodrama@oeagg.at
www.psychodrama-beratung.at
Literaturliste:

Das Gedächtnis des Körpers: Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern

von Joachim Bauer
Taschenbuch
Verlag: Piper Taschenbuch
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 3492301851

Bei Amazon bestellen

Schmerzgrenze: Vom Ursprung alltäglicher und globaler Gewalt

von Joachim Bauer
Taschenbuch
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 2013
ISBN: 3453602587

Bei Amazon bestellen

Warum ich fühle, was du fühlst: Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone

von Joachim Bauer
Taschenbuch
Verlag: Heyne Verlag
Erscheinungsjahr: 2006
ISBN: 3453615018

Bei Amazon bestellen







Weitere Veranstaltungen ...


› vom Veranstalter FS-PD (1)


Sie sind hier: Veranstaltungen

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at