Blog einer Förderklassen-Lehrerin

Die Autorin dieses Blogs ist Lehrerin in einer Förderklasse. Zur Wahrung der Anonymität (v.a. der Schüler/innen) sind alle Namen geändert. Die in diesem Blog beschriebenen Vorkommnisse entsprechen jedoch der Realität!


Mein Hochgefühl hält weiter an ...

Bernhard Ursula am 17.6.2013
Mo 17 Jun

Mein Hochgefühl hält weiter an, was sicherlich auch mit den nahenden Ferien zu tun hat.
Aber abgesehen davon freute ich mich auch über unsere klugen Schüler.
Heute blieben wir nämlich trotz (oder eher wegen der) Hitze in der Klasse und ließen das vergangene Jahr Revue passieren.
Einerseits erinnerten wir uns mit den Kindern an alle gemeinsamen Unternehmungen und andererseits wollte ich wissen, was von all dem, was wir "unterrichtet" haben, hängen geblieben ist.
Und erfreulicherweise konnten und kannten unsere Schüler viele Dinge, die sie zu Schulbeginn eben noch nicht "intus" hatten.
Vor allem im Sachunterricht haben wir anscheinend gute Arbeit geleistet. Diejenigen, die uns verlassen, bekommen einen guten Grundstock des Wissens mit und werden sich im kommenden Schuljahr in ihrer neuen Klasse zumindest in diesem Bereich nicht blamieren.
Wir glauben, dass es gerade für unsere Schüler enorm hilfreich sein kann, wenn sie sich in schulischen Belangen sicher fühlen.
Jedes Buch, das sie schon kennen, jede Frage, die sie beantworten können und jedes Wort, das sie selbstverständlich richtig schreiben können, kann ein kleines Erfolgserlebnis bewirken. Dadurch wird ihr Selbstbewusstsein gestärkt und die Kinder müssen ihre Unsicherheit nicht mit Aggression überspielen.
Und daher bemühen wir uns wirklich sehr darum, interessant und "unvergesslich" zu unterrichten.
An manchen Tagen ist uns das nachweislich gelungen und das finde ich schön!


Permalink


Loggen Sie sich ein, um diesen Blog-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: Blog

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung